Seda Farbe

Die Qualität unserer hochwertigen Produkte ist in hohem Maße von der richtigen Ausführung der erforderlichen Tätigkeiten durch unsere Mitarbeiter/innen abhängig.

 

Mit den sich ständig ändernden technischen Anforderungen steigen auch die Anforderungen an jeden Einzelnen. Zu einer effektiven und zielorientierten Erfüllung eines jeden Aufgabengebietes bedarf es einer guten Einarbeitung und einer kontinuierlichen Aus- und Weiterbildung für all unsere Beschäftigten.

Die SEDA GERMANY GmbH investiert in die Aus- und Weiterbildung sowie auch in die Aufrechterhaltung und Ausbau des Kenntnisstandes ihrer Mitarbeiter.

 

Die Weiterbildung erstreckt sich vom Fachseminar bis hin zur Persönlichkeitsentwicklung.

Wir sehen die persönliche Weiterbildung nicht nur als Kostenfaktor, sondern als eine lohnende Investition in eine gemeinsame Zukunft in unserem Unternehmen. Regelmäßig führen wir Schulungen zu verschiedenen Themen durch, z. B. Sprachen, EDV, Arbeitssicherheit, Recht, Management, Hygiene, usw., die intern oder auch extern stattfinden. Letztendlich tragen diese Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung der Arbeitsprozesse bei.

 

Ausbildung

Neben der stetigen Weiterbildung unserer Mitarbeiter/innen bilden wir aktuell in sechs Berufen aus.

Industriekaufleute (m/w/d)

Ausbildungsdauer:   3 Jahre
Einsatzgebiete:   In allen kaufmännischen Bereichen des Unternehmens z. B. Einkauf, Verkauf, Buchhaltung, Versand, Personalbteilung, Produktionsplanung sowie in der Berufsschule.
Schwerpunkte:   Absatzwirtschaft, Personalwesen, Rechnungswesen, Materialwirtschaft, Produktionswirtschaft, Controlling
Anforderungen:   Teamfähigkeit, Lernbereitschaft, Einsatzbereitschaft, kaufmännisches Verständnis, gute Deutschkenntnisse, Englischkenntnisse, mindestens Mittlere Reife

 

Infos: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

 

Medientechnologe (m/w/d) - Fachrichtung Offsetdruck

Ausbildungsdauer:   3 Jahre
Einsatzgebiete:   In der Druckerei im Bereich Offset-Druck und Berufsschule.
Schwerpunkte:   Druckverarbeitung, -vorlagen, -verfahren, -formen, Weiterverarbeitung
Anforderungen:   Technisches Verständnis, Farbsicherheit, Teamfähigkeit, Sauberkeit, Qualitätsbewusstsein, mindestens qualifizierender Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife

 

Infos: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

 

Packmitteltechnologe (m/w/d)

Ausbildungsdauer:   3 Jahre betriebliche Ausbildung in Verbindung mit Blockschulunterricht an der Berufsschule Lindau.
Einsatzgebiete:   In unserer Faltschachtelproduktion sowohl an den Stanz- als auch an den Klebemaschinen
Schwerpunkte:   Werkzeug und Maschinenvorbereitung, Herstellungsvorbereitung, Qualitätssicherung, Produktionsplanung, Weiterverarbeitung, Prüfverfahren
Anforderungen:   Technisches Verständnis, Teamfähigkeit, Sauberkeit, Qualitätsbewusstsein, mindestens qualifizierender Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife

 

Infos: Berufsschule Lindau

 

Industriemechaniker (m/w/d)

Ausbildungsdauer:          3,5 Jahre betriebliche Ausbildung in Verbindung mit Berufsschulunterricht an der Berufsschule Lauf a. d. Pegnitz
Einsatzgebiete:   In unserer hausinternen Werkstatt bzw. in den einzelnen Linien
Schwerpunkte:   Werkzeugbau und Maschinenreparatur
Anforderungen:   Technisches Verständnis, Teamfähigkeit, Sauberkeit, Qualitätsbewusstsein, mindestens qualifizierender Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife

 

Infos: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

 

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Ausbildungsdauer:          3 Jahre betriebliche Ausbildung in Verbindung mit Blockschulunterricht an der Berufsschule Fürth  
Einsatzgebiete:   In der IT-Abteilung sowie bei firmenweiten Projekten  
Schwerpunkte:   Modifizierung, Test und Dokumentation von Anwendungen, Beratung und Schulung von Benutzern, Anwendung von Software-Entwicklungswerkzeugen  
Anforderungen:   Interesse an Informatik und technischen Zusammenhängen, Logisches Denkvermögen, Ehrgeiz und Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
Mittlere Reife oder Abitur/Fachabitur
 

 

Infos: Berufsschule Fürth

 

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Ausbildungsdauer:          2 Jahre betriebliche Ausbildung in Verbindung mit Berufsschulunterricht an der Berufsschule Lauf a. d. Pegnitz  
Einsatzgebiete:   In unterschiedlichen Produktionsbereichen und deren Maschinen  
Schwerpunkte:   Einrichten und Bedienen von Maschinen, Steuern und Überwachen des Materialflusses, Prüfverfahren und Prüfmittel Anwenden und Auswerten, Nutzen von Steuerungs- und Regelungseinrichtungen, Beheben von Störungen an Maschinen, Durchführung von qualitätssicheren Maßnahmen  
Anforderungen:  

technisches Verständnis, Teamfähigkeit, logisches Denkvermögen, Ehrgeiz und Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten, erfolgreicher Quali oder Mittlere Reife

 

 

Infos: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

 

Die Ausbildung erfolgt nach individuell erstellten Ausbildungsplänen, der durch den jeweiligen zuständigen Ausbilder erstellt wird. Für jeden Ausbildungsberuf stehen den Auszubildenden in den entsprechenden Abteilungen jederzeit qualifizierte und motivierte Mitausbilder/innen zur Verfügung.

 

Bei Fragen zur Aus- und Weiterbildung in der SEDA GERMANY GmbH steht unsere
Ausbilderin Frau Vanessa Wuttke (Tel. 09156/1821135)
jederzeit zur Verfügung.